Um Ihnen schnellstmöglich ein Angebot erstellen zu können, benötigen wir:

Auftraggeber

  • Vollständigen Namen inkl. Firmierung
  • Anschrift
  • Kontaktmöglichkeiten (Telefon, Fax, E-Mail)

Empfänger

  • Vollständigen Namen inkl. Firmierung
  • Anschrift
  • Kontaktmöglichkeiten (Telefon, Fax, E-Mail)

Ware

  • möchlichst exakte Warenbeschreibung
  • Gewicht in kg
  • Abmessungen (B / H / T)
  • See- / Luft- oder LKW-Fracht
  • Versicherung gewünscht?
  • DGR-Gut (Gefahrgut)?
 

Was ist ATLAS?

Mit dem IT-Verfahren ATLAS (Automatisiertes Tarif- und Lokales Zollabwicklungssystem) wird die weitgehend automatisierte Abfertigung und die Überwachung des grenzüberschreitenden Warenverkehrs gewährleistet.

 

Vorraussetzungen

Nötige Unterlagen zur Erstellung von Exportdokumenten (ABD):

PKW, LKW, Anhänger, Wohnwagen, Wohnmobile

EORI-Nr. bei gewerblicher Ausfuhr
KEINE EORI-Nr. bei privater Ausfuhr
Fahrzeugschein
Rechnung/Kaufvertrag
EU-Außengrenze

Handelswaren

EORI Nr. bei gewerblicher Ausfuhr
Rechnung
Kollianzahl + Gewicht
Ausgangszollstelle – EU

 

Anmeldezeitraum

Bei Waren die dem Zollamt nicht vorgeführt werden müssen diese 24 Stunden vor
Verladung am nächsten Werktag und 2 Stunden vor Dienstende
(Mo-Mi bis 13.15 Uhr, Do bis 12.00 Uhr, Fr für Montag bis 12.00 Uhr) via ATLAS
angemeldet.

Zuständigkeit

Die Zusändikeit der Zollämter richtet sich nach:
  1. Adresse, PLZ des Verkäufers
  2. dem Ladeort, wo sich das FZG im Zeitpunkt des Verkaufes/Abholung befindet.


Im gewerblichen Bereich ist eine EORI-Nr. zwingend vorgeschrieben, EU-weit , oder es liegt ein Antrag auf EORI-Nr. vor, inkl. des Sendeberichtes Mail/Fax an die IWM-Dresden.